Skip to main content

Vor- und Nachteile von Hochbetten

HochbettViele Eltern überlegen sich, ein Hochbett oder Halbhochbett anzuschaffen. Die Idee ist sicher auch nicht schlecht, da ein Hochbett nicht nur eine tolle zusätzliche Spielmöglichkeit darstellt, sondern auch sonst noch den einen oder anderen Vorteil bietet. Dennoch hat ein Hochbett auch Nachteile, die es abzuwägen gilt.

Vorteile:

  • Das Kinderhochbett kann als Spiel- und Abenteuerbett durch Sprossenwand, Rutschen etc. erweitert werden und somit dem Kind Beschäftigung bieten, sowie seine Motorischen Fähigkeiten in Maßen auf spielerische Weise fördern.
  • Der zusätzliche Raum unter dem Bett kann als Lern- bzw. Spiel- und Stauraum genutzt werden.
  • Hat eine gute Verarbeitung und Qualität ihr Versprechen gehalten so kann das Bett nach Benutzung weitergeben oder verkauft werden. Dies bietet ökonomische und ökologische Vorteile.
  • Wenn das Kinderbett halbhoch ist hat man das Kind immer gut im Blick.

Nachteile:

  • Erhöhte Unfallgefahr durch den Ein- und Ausstieg. Das Kind muss für das Bett groß genug sein und es müssen alle relevanten Sicherheitsmerkmale erfüllt sein.
  • Das Bett muss auch die Eltern aushalten, da viele Arbeiten wie Betten aufschütteln sowie beziehen, Staubwischen etc. meist durch die Eltern erledigt wird.
  • Die richtige Auswahl ist nicht einfach, da gerade bei Hochbetten viele Aspekte bedacht werden müssen.
  • Sollte ein Kind erkranken, so hat man je nach Größe das Kind vielleicht nicht immer im Blick.
  • Sollte das Bett zu einem Spiel- bzw. Abenteuerbett ausgebaut worden sein, so können Rutschen oder andere Elemente die Aufmerksamkeit ihres Kindes langfristig verloren haben und werden zu einer möglichen Platzverschwendung.
  • Schlechte Kopffreiheit, wenn im Zimmer Schrägen (z.B. Dachschrägen vorhanden sind). Man sollte dann vielleicht eher auf ein Halbhochbett ausweichen.

 

Hochbett Lattenrost gebrochen

so sieht es aus, wenn das Lattenrost im Hochbett nicht hält…

Man sollte bei einem Hochbett vor allem auf Stabilität und ein stabiles Lattenrost mit einer Hochwertigen Matratze achten. Hochbetten werden tagsüber sehr oft als Spielplätze gebraucht, und wenn die Matratze zu dünn, oder das Lattenrost billig ist, sieht es dann am Ende so aus wie auf unserem Bild.


Ähnliche Beiträge